• Traditionelle Ban Thai Thaimassage

    Für körperliches und geistiges Wohlbefinden

    Imagebild Ban Thai Thaimassage Wien
  • NUAD PHAEN BORAN

    DIE HEILSAME BERÜHRUNG ODER
    TRADITIONELLE THAIMASSAGE

    Imagebild Ban Thai Thaimassage Wien
  • Traditionelle Ban Thai Thaimassage

    Imagebild Ban Thai Thaimassage Wien
  • NUAD PHAEN BORAN

    Imagebild Ban Thai Thaimassage Wien

Die Historie der Thaimassage

Die traditionelle Thai Massage basiert auf über 2500 Jahre alten indischen Lehren des Ayurveda und des Yoga. Einflüsse aus der traditionellen chinesischen Medizin und deren Meridiansystem sind auch zu bemerken. Die Thai Massage wird in alten Überlieferungen als Nuad Phaen Boran bezeichnet. Heute ist Thai Massage ein fixes Element der traditionellen Medizin und der Landeskultur.

In Thailand wird von Arbeitern den ganzen Tag über schwere körperliche Arbeit geleistet. Muskeln sind verspannt und schmerzen, deshalb werden Massagekünste von Generation zu Generation mündlich weitergegeben.

Thailands Massagen

Jede Region Thailands hat ihren eigenen Massagestil. Wenn Menschen verschiedener Regionen zusammentreffen, werden oft Techniken untereinander ausgetauscht. Auf diese Weise wurde die Massagetechnik auch durch Einflüsse aus anderen Ländern wie China, Indien, Burma und Tibet weiterentwickelt.

Als ihr Begründer gilt der nordindische Shivaga Komarpaj, ein Zeitgenosse Buddhas und Leibarzt des Magadha-Königs Bimbisara vor mehr als 2500 Jahren. Kumar Bhaccha ist bekannt als Freund des Buddha und Arzt der buddhistischen Mönchsgemeinde. Er findet Erwähnung im Pali Kanon, in alten Weisen des Buddhismus.

Ayurveda und Kräuterheilkunde

So gehört Ayurveda und Kräuterheilkunde neben medizinischen Dampfbädern und Massage zum Angebot vieler Massage-Praxen in Thailand. Und Kumar Bhaccha wird bis zum heutigen Tag in Thailand von vielen als der „Vater der Medizin“ verehrt. Zu seinem Gedenken werden Pujas (Andachten) abgehalten.

Trotz dieses bekannten Hintergrunds ist vieles von den Wurzeln der Thai Massage und der traditionellen Thai-Medizin weithin im Dunkeln. Es wird davon ausgegangen, dass die Lehren Kumar Bhacchas mit den Lehren Buddhas und der Bewegung von Kultur, Religion und Ayurveda im 2./3. Jahrhundert B. C. aus Indien über Sri Lanka nach Thailand kamen.

TCM in der Thai Massage

Unklar ist, wieweit Akupunktur und Akupressur sowie traditionelle Medizin aus China theoretisch und praktisch Einfluss auf die Massage-Praxis in Thailand hatten. Diese Fragen sind aus heutiger Sicht kaum zu klären, da medizinisches Wissen über Jahrhunderte nur mündlich überliefert wurde.